© 2019 by Maison de l'Eau de l'Attert asbl

mit finanzieller Unterstützung des Ministeriums für Umwelt, Klima und Nachhaltige Entwicklung

sowie den Mitgliedsgemeinden der Flusspartnerschaften

Alzette

     Steckbrief
  • Auf Initiative der fünf Anrainergemeinden Esch/Alzette, Sassenheim, Schifflingen, Bettemburg und Roeser wurde 2012 der Flussvertrag Obere Alzette geschlossen.

  • Er erstreckt sich über den Oberlauf des Nationalflusses von der französischen Grenze bis Luxemburg-Stadt.

  • Am 21. März 2013 folgte die Unterzeichnung einer Flusspartnerschaft mit den zuständigen nationalen Behörden.

  • Das Einzugsgebiet der Alzette und ihrer Nebenbäche wird einerseits durch eine hohe Bevölkerungsdichte und andererseits durch eine rege Wirtschaftstätigkeit geprägt.

Aktionsraum der Flusspartnerschaft Alzette
Kontakt

BioMonitor
MERSCH Jacques
Conseil et expertise en environnement
Tel: +352 29 20 30
Mail: biomonitor@pt.lu
Web: www.biomonitor.lu

Ansprechpartner

Jacques Mersch